Siedetemperatur

Kondensationstemperatur

Für Stoffe mit einheitlicher chemischer Zusammensetzung gilt:

Führt man einem flüssigen Körper Wärme zu, so verdampft er in allen seinen Teilen bei einer bestimmten Temperatur. Diese Temperatur heißt Siedetemperatur. Sie ist vom Druck abhängig.

Für Stoffe mit einheitlicher chemischer Zusammensetzung gilt:

Entzieht man einem gasförmigen Körper Wärme, so geht er bei einer bestimmten Temperatur in den flüssigen Zustand über. Diese Temperatur heißt Kondensationstemperatur. Sie ist vom Druck abhängig.

 

 

 

Verdampfungs-und Kondensationswaerme Diagramm

 

Temperatur-Wärme-Diagramm

Empfehlen Sie uns!

Zum Seitenanfang