Webseite EnBausa.de - Online Magazin

Energetisch Bauen und Sanieren - Nachrichten und aktuelle Entwicklungen
  1. Grünfassade kühlt Räume mehr als grünes Dach

    Gründächer und Grünfassaden sollen Wärmelasten im den Gebäuden senken und PV-Erträge auf Solardächern erhöhen. Wie und ob das funktioniert war Thema des Weltkongresses Gebäudegrün (WGIC) in Berlin.
  2. Drutex hat Multimedia-Fenster entwickelt

    Der polnische Fensterhersteller Drutex hat ein interaktives Fenster entwickelt, das die Präsentation von Multimediainhalten ermöglicht. Man kann damit Fernsehen schauen, das Internet nutzen und über eine drahtlose Schnittstelle arbeiten.
  3. CDU will Aus für fossile Heizungen verhindern

    Energiepolitiker der CDU fordern in einem Brief an Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries, sich vom Aus der Förderung für neue rein fossile Heizungen ab 2020 wieder zu verabschieden.
  4. Verbraucherschutz am Bau ist noch unzureichend

    Trotz Fortschritten und umfassenden Neuregelungen beim neuen Bauvertragsrecht bestünden vor allem beim Kauf einer Neubauwohnung gravierende Gesetzeslücken, die Verbraucher benachteiligen. Darauf wies Florian Becker, Geschäftsführer des Bauherren-Schutzbund hin.
  5. Steueranreiz für Sanierung wird Wahlkampfthema

    Sowohl Bundeskanzlerin Angela Merkel als auch Bundesbauministerin Barbara Hendricks haben sich für steuerliche Erleichterung bei der Gebäudesanierung ausgesprochen, so ein Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.
  6. Effizienz-Branche verzeichnet 2016 nur kleines Plus

    Der mit Energieeffizienz-Angeboten auf dem deutschen Markt erreichte Umsatz lag 2016 um etwa 6 Prozent höher als im Vorjahr, ebenso die Zahl der Erwerbstätigen. Diese auf einer groben Hochrechnung fußenden Marktkennzahlen gab Martin Bornholdt von der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff) bei der Vorstellung des Branchenmonitors Energieeffizienz 2017 in Berlin bekannt.
  7. Regelung für Einrohrheizung ausgezeichnet

    Die GWG Service GmbH hat für die patentierte Systemlösung zur Regelung von Einrohrheiz­systemen, indiControl, den DW-Zukunftspreis der Immobilien­wirtschaft erhalten. Das System optimiert die Steuerung von Einrohrheizungen.
  8. BIM soll Fehler am Bau minimieren

    Die Fehlerkosten am deutschen Bau sind hoch. Aus Sicht der von BauInfoConsult befragten Architekten hat die Planungs- und Baumethode Building Information Modeling (BIM) das Potenzial, Fehlerkosten deutlich zu reduzieren. 
  9. Energielabel für Heizungen bleiben

    Mit großer Mehrheit hat das EU-Parlament jüngst der Revision des EU-Energielabels zugestimmt. Die für die Verbraucher wichtigste Neuerung wird die Beschränkung der Skala an die Kategorien von A bis G sein. Die Plus-Klassen entfallen. Die neuen Energiekennzeichen sollen ab Ende 2019 auf den Geräten zu finden sein, gelten jedoch noch nicht für Heizungen und Warmwasserbereiter. Die erst zwischen Ende 2015 und April 2017 mit Labels versehenen Heizsysteme, die mit Gas-, Öl, elektrischen Wärmepumpen, Biomasse sowie Kombinationen mit Solarthermie betrieben werden, erhalten weiterhin Labels bis zur Klasse A+++. Eine Änderung ist erst für die Zeit nach dem Jahr 2020 vorgesehen.
  10. Forscher zeigen Protonen-Bewegung in Brennstoffzellen

    Empa-Forschern ist es nun gelungen, die Wanderung von Wasserstoff-Ionen in Kristallen zu entschlüsseln. Das gilt als wichtiger Schritt zu einer effizienteren Energieumwandlung in der Wasserstoffwirtschaft der Zukunft.

Empfehlen Sie uns!

Zum Seitenanfang